Der Weg zum Glück

Beratung & Finanzen

von Daniel VOLKEN 177 Ansichten

Verbringe Deine Zeit nicht mit der Suche nach Problemen. Vielleicht sind gar keine da.

Mach aus einer Mücke keinen Elefanten.

Können wir das Glück einfach so annehmen ohne es zu hinterfragen oder unsere Zweifel zu hegen? Was sehen wir wenn wir glücklich sind und was ist Glück für jeden von uns? Für einige ist Glück Zufall und für andere ist Glück die Erfüllung.

Der Weg zum Glück Jugend

Doch viele sind unglücklich auf dem Weg zum Glück. Sie suchen etwas, wissen aber nicht was. Deshalb ist es so wichtig, sein persönliches Glück zu bestimmen und zu benennen.
Was macht mich glücklich? Was brauche ich um glücklich zu sein und ist es erstrebenswert oder reicht es einfach nicht unglücklich zu sein?

Ein grosser Verhinderer, den ich immer wieder antreffe, ist die Suche nach Hindernissen, Fallen und Problemen. Doch wie wir wissen finden wir immer das, was wir suchen. Somit ist dies eine Barriere zum Glück.

Der Weg zum Glück und zu der persönlichen Zufriedenheit führt über die Einstellung und den Glauben, es zu finden.

'Zufriedenheit dank Zielstrebigkeit und Zuversicht' ist mein Motto. Vergessen Sie Probleme und suchen Sie Lösungen. Und wo keine Probleme sind müssen keine kreiert werden.

Der Weg zum Glück nutze deine Energie

Nutze Deine Energie.

Wir alle verpuffen viel Energie und Zeit in unnütze und belanglose Angelegenheiten. Sehr oft erledigen wir zuerst das Dringliche und lassen das Wichtige aus. Und dann, wenn die Batterien leer sind und keine Zeit mehr bleibt bemerken wir den Irrtum.

Dringend ist nicht wichtig, dafür ist wichtig dringend. Diese Formel müssen wir uns alle merken, denn wenn etwas eilt dann meistens für den anderen, nicht aber für mich. Wenn ich eine gute Planung erstellt habe kann ich Zeitfallen aus dem Weg gehen.

Viele können aber nicht unterscheiden zwischen wichtig und dringend. Ich habe da eine einfache Regel: Wichtig ist für mich und dringend ist meistens für die anderen.
Die Energie richtig einsetzen kann jeder lernen und mit Selbstdisziplin und Selbstbewusstsein wird das zur Routine.

Ich sage mir immer wieder, dass meine Lebenszeit beschränkt ist, und jeden Tag wird sie weniger. Damit diese mir so wichtige Zeit nicht verpufft mache ich eben den Unterschied. Und Du?

Der Weg zum Glück selbst entscheiden

Selbst entscheiden

Selbst entscheiden heisst, ich bestimme und ich übernehme die Verantwortung meiner getroffenen Entscheide. Und genau das will ich! Ich will über mich selbst entscheiden, ich will meine Verantwortung übernehmen und ich will das Recht haben Fehler zu machen.

Leider ist das in dieser Zeit nur eingeschränkt möglich. Per Gesetz entscheiden andere über mich, mein Verhalten und mein Unternehmen. Die Regierung bestimmt, ich muss folgen heisst für mich, dass ich nicht selbst schwimmen darf. Ich bin für mich in einem falschen Boot, welches weder meinen Kurs einnimmt noch meinen Hafen ansteuert.

Das ist für mich weder befriedigend noch zielführend, und dennoch habe ich nicht die Wahl als eben in diesem fremden Boot zu sitzen und mich steuern zu lassen.

Doch, und hier kommt die gute Meldung, nicht alles ist verboten und nicht alles ist in Stein gemeisselt. Da wo sich mir Freiräume eröffnen trete ich ein und was nicht ausdrücklich verboten ist ist eben erlaubt.

Auch Vorgaben kann man lesen lernen und es gibt immer noch viele Möglichkeiten selbst zu entscheiden. Wir müssen es nur erkennen.

Daniel Volken

Bitte teile diesen Beitrag mit deinen Freunden. DANKE für deine Unterstützung!

Daniel VOLKEN

Persönlichkeitsentwicklung, Teambildung, Konflikt- & Krisenmanagement

Ich war Personenschützer, Mitglied Spezialeinheiten der Polizei, Chef Instruktor Ausbildung KAPO VS , Ausbildner Intervention und Konfliktmanagement häusliche Gewalt, Experte Berufsprüfung Polizei etc.

Heute als Trainer, Erwachsenenbildner und Berater darf ich auf viele Jahre Erfahrung zurückblicken. Diese Erkenntnisse, verknüpft mit meinen Weiterbildungen auf polizeilicher und ziviler Ebene, motivieren mein Engagement. Mit Herzblut setzte ich mich für die Aus- und Weiterbildung ein, sei dies in der Persönlichkeitsentwicklung, der Teambildung, der Leistungssteigerung wie auch dem Konfliktmanagement. Es ist mein Bestreben, die Arbeit und die Zusammenarbeit so zu gestalten, dass sie Freude bereitet und die Beziehungen untereinander und zu den Kunden verbessert werden. Zufriedenheit dank Zielstrebigkeit und Zuversicht ist meine Devise, dynamisch und visionär ist meine Einstellung, innovativ und nachhaltig ist mein Programm.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN