Preisig Käse und Wein

Erinnerungen seit 1942.
Die Zeit eilt dahin. Sind wirklich mehr als 7 Jahrzehnte vergangen, seit Johannes Preisig, Vater von Hans und Grossvater von Hansueli, die «Milchzentrale an der Steingass» in Pacht übernahm? Ein beherztes Unterfangen in jenen Tagen, wo rings um unser Land der 2. Weltkrieg tobte. Das bedeutete sieben Tage Arbeit. Nach dem Krieg ging es dann stetig aufwärts. Aus der «Molki» wurde ein «Kolonialwarengeschäft», und aus diesem 1978 das Spezialitätengeschäft «Preisig Käse & Wein seit 1942».

von Preisig Käse und Wein