Padelarena Wädenswil

Padel ist eine Mischung aus Tennis und Squash. Das Spiel ist einfach und schnell zu erlernen und bietet einen großen Spassfaktor.
Gespielt wird mit einem kurzen Schläger ohne Saiten und einem weicheren Tennisball. Der Aufschlag wird von unten serviert.
Es wird im Doppel auf einem geschlossenen Platz gespielt, dessen Wände aus Glas und Metallgitter bestehen. Der Platz entspricht circa einem Drittel der Größe eines Tennisplatzes. Der Ball darf nur einmal den Boden berühren, darf aber via Glaswand zurückgespielt werden. Punkte werden erzielt, indem der Ball mindestens zwei Mal im gegnerischen Feld aufkommt.

von Padelarena Wädenswil